Wissenwertes

Wie 100 % naturreine ätherische Öle bei der Geburt sowie bei der Aufzucht unterstützend helfen können

Der eigene Hund macht keinen Lärm, er bellt nur. von Kurt Tucholsky

Solange zwischen unseren höheren selbst und unserer Persönlichkeit Einklang besteht, erleben wir Friede, Freude, Glück und Gesundheit. von Dr. Edward Bach

Nicht jeder Schatz ist aus Gold. Mein Schatz hat Fell, vier Pfoten und ein treues Herz!

Heile die Seele, nicht die Krankheit. von Dr. Edward Bach

Eine gesunde und bedarfsdeckende Ernährung bildet die Grundlage für eine stabile Gesundheit sowie einer ausgewogenen Lebenskraft und stellt bei zahlreichen Erkrankungen die Grundlage einer erfolgreichen Therapie dar. Nun stellt sich die Frage, was ist gesund und was ist Bedarfsdeckend?

Bei der Hülle und Fülle an Futtersortimenten, die auf dem Markt zu finden sind, kann man recht schnell den Überblick verlieren. Die Angebote sind groß und sehr reichhaltig von Einzelfuttermitteln, Barf Menüs, Nahrungsergänzungen und vielem mehr.

Aus eigener, langjähriger Erfahrung weiß ich, wie verloren man sich im Futterdschungel fühlen kann. Gerade, wenn das geliebte Tier krank geworden ist, und plötzlich nicht mehr weiß was man noch füttern kann ohne, dass die Gesundheit weiter beeinträchtig werden würde. Futtermitteldeklarationen, die auf den schönen, bunten Futtersäcken beschrieben stehen, zu verstehen, könnte mit einem Studium verglichen werden.

Meine Beratungen erstrecken sich von Trockenfutter über Nassfutter bis hin zum BARF (Biologische Artgerechte Rohfleisch Fütterung), gerne erstelle ich Futterpläne und nehme Bedarfsanalysen vor um festzustellen ob ein Mangel besteht.

Sehr gerne berate ich Sie, wenn sie sich eine Ernährungsberatung oder eine Testung zur Futtermittelunverträglichkeit für ihren Liebling wünschen.

  • BARF
  • Trockenfutter
  • Nassfutter
  • Futtermitteldeklarationen